Calandula Fälle mit dem Zug


Alltag und unberührte Natur

Das Abenteuer mit dem Zug von Luanda nach Ndalatando ist der beste Weg, um mit den Menschen direkt in Kontakt zu treten. Die Zugfahrt dauert ungefähr 7 Stunden und endet auf halber Strecke zu den Calandula-Wasserfällen. Das Auto wartet am Bahnhof in Ndalatando auf Sie, um unsere Reise fortzusetzen.

 

Die Calandula Fälle liegen im Verlauf des Lucala Flusses und zählen mit einer Fallhöhe von 101 m zu den höchsten Afrikas. Auch wenn die Wasserfälle außerhalb Angolas noch nicht sehr bekannt sind, zählen Sie zu den beeindruckendsten Naturschauspielen Angolas.

 

Im Gegensatz zu den sehr bekannten Wasserfällen Afrikas, wie z.B. der Victoria Fälle, sind die Calandula Fälle noch ein Hort der Ruhe.

Fernab vom Massentourismus kann man dieses Spektakel noch häufig ganz allein bewundern und genießen.

 

Die Provinz Malanje ist reich an Sehenswürdigkeiten. Die Pedras Negras "schwarze Steine" sind ein mystischer Ort mit einer interessanten Geschichte. Der geschichtsträchtige Ort war Schauspiel des Wiederstandes gegen die Portugiesen.

 

Angola ist eines der 3 Länder weltweit mit der höchsten Biodiversität. Dies spiegelt sich besonders in dieser Region wieder. Exotische Pflanzenwelt gepaart mit seltenen Tierarten macht Malanje zu einem atemberaubenden Erlebnis. Tauchen Sie in die tropischen Wälder Angolas ein und erleben Sie Afrika ganz authentisch.


Tag 1



Von Luanda aus starten wir sehr früh am Morgen um unseren Zug am Bahnhof Musseques zu erreichen. Der Zug fährt sehr pünktlich um 06:00 Uhr ab.

Während der Zugfahrt werden wir mit den Passagieren in Kontakt treten, die Fahrt, die vorbei ziehende Natur und das Gespräch mit den Einheimischen genießen.

In Ndalatando werden wir den Zug verlassen und auf das Auto zu unserem Endziel umsteigen. Bevor wir weiter reisen, werden wir einige Zeit in Ndalatando verbringen, einer kleinen Provinzstadt auf halbem Weg von Luanda nach Calandula.


Bei der Ankunft in Calandula checken wir im Hotel ein. Nach dem Duschen / Erfrischen gehen wir zum Abendessen bevor wir den Abend ausklingen lassen.


Tag 2



Nach dem Frühstück werden wir die Wasserfälle entdecken. Zügig setzen wir danach unseren Roadtrip zu unserem nächsten Ziel fort, den Pedras Negras do Pungo Andongo.

 

Die "schwarzen Steine" sind der Ort des Widerstands gegen den portugiesischen Eroberer. Die damalige Königin von Angola, Rainha Ginga, war die Anführerin des Widerstands. Um diesen Ort ranken sich viele legendären Geschichten.

Anschließend fahren wir zurück nach Luanda, wo wir ein spätes Mittagessen einnehmen, bevor wir Sie am Hotel / Flughafen absetzen
.


Im Preis enthalten sind


Alle Transfers und Transporte, Kraftstoff, Fahrer, Verpflegung für Fahrer und Reiseleitung, Unterbringung für Fahrer und Reiseleitung

 

Hotel


Alle Mahlzeiten wie angegeben
Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Mahlzeiten um typische angolanische Gerichte handelt
Wenn Sie eine spezielle Diät benötigen, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit

 

Getränke und Snacks im Fahrzeug

Reiseführer (englischsprachig)

 

Touren und Aktivitäten wie beschrieben

Alle Straßen- / Brückengebühren, Parkgebühren und Eintrittsgelder

 

Je nach Verfügbarkeit können auch spanische oder deutsche Touren angeboten werden

Upon availability, Spanish or German tours can also be offered

Nicht im Preis enthalten


Getränke (in Hotels, Restaurants usw.)

Wasser zu den Mahlzeiten ist inbegriffen

Trinkgelder (für Kellner, Hotelpersonal etc.)

Extras in den Hotels

Reiseversicherung

Visakosten und Antrag

Flüge von und nach Angola

Medizinische Versorgung

Und alle anderen Dinge, die nicht in der Reisebeschreibung erwähnt werden

Hinweis


Festes Schuhwerk ist für diese Reise unverzichtbar.

Pure and Authentic Tourism Lda

Vila EcoCampo,

Morro Bento, 

Av. Pedro de Castro Van-Dúnem Loy nº76,

Luanda - Angola

E-mail:         Info@pa-angola-tourism.com

Web:             www.pa-angola-tourism.com

Tel:                (+244) 947 253 684

                         (+244) 949 613 990 (Whatsapp | Viber | WeChat | LINE)


Viator